Menu

Ergebnisse des Börsenspiels 2012

  • Geschrieben von Friedrich Giese

Die Sieger 2012

Einige Sieger standen von Anfang an fest: Schulleiter Manfred Broek konnte für das Schulzentrum einen Scheck über 1000 € in Empfang nehmen. Und jede Gruppe bekommt 25 € Antrittsprämie - unabhängig vom Ergebnis ihrer Bemühungen. Darüber hinaus waren die Preise folgendermaßen gestaffelt: Platz 5 = 30 € | Platz 4 = 50 € | Platz 3 = 75 € | Platz 2 = 100 € | Platz 1 = 150 €.

alt

1. Die wilden Zehner (10R1) * 2. Panzerknacker (9B) * 3. Börsenexperten (10R3)

4. Die wilden Mädchen (10H) * 5. Habibubus (10R2)

Ulrich Brake zitierte Kostolany noch einmal: "An der Börse ist alles möglich - auch das Gegenteil!" Wie Stefanie Kock es da geschafft hat, nach 2011 auch in diesem Jahr beim DAX-Gewinnspiel mit ihrer Prognose so genau zu liegen, ist mir schleierhaft. Sie erhält einen Gutschein in Höhe von 70 €, einzulösen bei Euronics, Friesoythe.

alt

Und dass niemand leer ausging, dafür sorgte der Vertreter der Raiffeisenbank eG Scharrel, der von seiner jungen Kollegin Tanja Lindemann per PowerPoint-Präsentation unterstützt wurde, mit seinem letzten Satz: "Das Buffet ist eröffnet"

alt

alt


Anschrift & Kontakt

Schulzentrum Saterland
Schulstraße 3
26683 Saterland / Ramsloh

Tel.: 04498 / 70 685-10
Fax: 04498 / 70 685-20

eMail: info@schulzentrum-saterland.de
Kontaktformular: Kontaktformular aufrufen

Verwaltung & Ansprechpartner

Nachrichten

Aktuell bearbeitet

Meist gelesen